Der individuelle Lernbedarf steht bei uns im Vordergrund 

Wir holen unsere Teilnehmer da ab, wo sie stehen und nehmen sie mit auf die Reise in die digitale Welt. Welches Ziel sie erreichen wollen und wie lange die Reise geht, bestimmen unsere Teilnehmer. Anders als in einem Kurs mit feststehenden Lerninhalten und Zeitplan, gehen wir auf die Bedürfnisse individuell ein. Wir ermitteln, was unserer Teilnehmer schon können und was sie brauchen. Es wird also nichts unterrichtet, was schon bekannt ist, denn dann wäre der Unterricht nicht interessant. Ebenso überfordern wir die Teilnehmer nicht, denn es gibt bei uns keine Kenntnisse, die wir voraussetzen. 

Wir vermitteln digitale Grundbildung und eröffnen unseren Teilnehmern hierdurch neue Chancen und die Integration in eine zunehmend digitale Welt. 

Die individuellen Bedürfnisse stehen bei uns im Vordergrund. Dennoch haben wir natürlich eine Idee davon, was in der digitalen Schatztruhe enthalten sein sollte. Heranführung und Vertrauen im Umgang mit digitaler Technologie 

  • Wie schaltet man verschiedene digitale Geräte an und aus? 
  • Wie installiert man eine App und entfernt sie wieder?  
  • Nutzung des Internets: Basiswissen (Browserbedienung, Suchmaschinen, Recherche) 
  • Teilnahme an Video-Konferenzen 
  • Erste Schritte bei der Nutzung von sozialen Medien  
  • Lernen Formulare zum Beispiel auf Webseiten oder in Apps auszufüllen 
  • E-Mails schreiben und Beantworten 
  • Umgang mit Office-Programmen

Bedeutung, Nutzen und Gefahren der Digitalisierung 

  • Wo wird „digital“ wofür benötigt? 
  • Welche Bedeutung hat Digitalisierung für unserer Teilnehmenden 
  • Welche Nachteile können zunehmen entstehen, wenn man keine IT-Kompetenz besitzt 
  • Welche Fehler sind schlimm, welche nicht 
  • Gefahr von Datenmissbrauch und mangelnder Datensicherheit 
  • „Fake News“ 

Wichtige Techniken und Fähigkeiten für Fortgeschrittene 

  • Nutzung von Webshops: Bedienung, rechtliche Grundkenntnisse und Betrugsvermeidung 
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Dateien (Öffnen, Speichern, Löschen), Dateitypen 
  • Grundsätzliche Einstiegserfahrungen mit Standardprogrammen wie zum Beispiel mit Textverarbeitung und Tabellenkalkulation 
  • Einfache grafische Anwendungen (digitale Fotografie, einfache Bildbearbeitung, Video)  
  • Spiele, Rätsel und Spaß 
  • Fortgeschrittene Anwendungen in sozialen Medien (Chats, Profile, Gruppen, Seiten) 
  • Digitales Lernen zum Beispiel mit Youtube, Moodle und BigBlueButton 
  • Vermeiden von Computerviren und anderen Risiken

Fortgeschrittene Anwendungen für digitales Arbeiten 

  • Online-Bewerbungen und Karriereplattformen 
  • Videokonferenzen selbst veranstalten und organisieren 
  • Programme installieren, Updates, wichtige Betriebssystemfunktionen 
  • fortgeschrittene Aufgaben mit Office-Programmen wie zum Beispiel Präsentationen, Layouts und Diagramme 
  • selbständige Weiterbildung und professionelle externe Weiterbildung